Mittwoch, 21. November 2012

Die Akte Aluminium - im TV

Heute läuft auf ORF 2 um 22,30 Uhr mein Film "Die Akte Aluminium". Wiederholt wird er am Freitag um 11,50 zur Mittagszeit - ebenfalls auf ORF 2.
Filmteam: Kameramann Chris Roth, Regisseur Bert Ehgartner, Tonmeister Tom Ripper in der Bauxitmine von Trombetas im brasilianischen Regenwald (gemacht hat das Foto Aufnahmeleiter Alex Lehner)

Ich bin sehr gespannt, wie der Film ankommt und freue mich auf Euer Feedback.

Kommentare:

  1. lieber herr ehgartner, ich habe gerade ihren film gesehen. toll recherchiert, wie immer, und souverän und unspektakulär gemacht - sehr sympathisch. es spricht ohnehin der schockierende inhalt für sich...

    herzlichen dank!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut, dass auch die Impfungen thematisiert weden, die ich aufgrund der Inhaltsstoffe für sehr schädlich halte. Kaum jemand weis, dass in vielen Impfungen Aluminium und häufig auch das giftige Quecksilber enthalten ist. Die Pharmaindustrie will uns zu zukünftigen guten Kunden machen.

    Vielen Dank für den guten Film!
    Grüße von einem Impfgegner

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Film und die Aufklärung!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen Film! Hier mein Beitrag zum Thema: http://muttis.wordpress.com/2012/11/18/gefahrliches-leichtmetall-in-kosmetika-nahrungsmittel-und-medikamenten-aluminium

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gute Zusammenfassung und Ergänzung :-)

      Löschen
  5. Leider konnte ich den Film nur teilweise sehen, würde ihn aber gerne weitergeben. Auf Youtube wurde der Film nun auf "privat" gestellt. Gibt es eine Möglichkeit diese sensationelle Doku als Film weiter zu zeigen?

    AntwortenLöschen
  6. Wann können wir den Film im deutschen Fernsehen anschauen?

    AntwortenLöschen
  7. Der Film wurde auf Ersuchen der Produktionsfirma bei Youtube auf "privat" gestellt. In den meisten Ländern - ja sogar bei den mit produzierenden TV-Anstalten - ist der Film bisher noch gar nicht gelaufen. Auch ein DVD-Verkauf darf erst stattfinden, wenn der Film bei allen Fernseh-Partnern gesendet worden ist. Deshalb ist es auch nicht erwünscht, dass der Film ohne Genehmigung der Rechteinhaber hochgeladen und verbreitet wird.

    Am 12. März gibt es bei ARTE einen Themenabend zur Frage "ALUMINIUM - Zeitbombe im Körper". Da wird um 20,15 Uhr unser Film "Die Akte Aluminium" in einer 90 Minuten Version gesendet. (französische und deutsche Fassung)

    Danach wird der Film auch ganz legal (und in toller Qualität) als DVD zu kaufen sein. :)



    AntwortenLöschen