Dienstag, 8. Juni 2010

Der Aufstand der Turnusärzte


Die letzte Woche habe ich mit Dreharbeiten in der Steiermark und in Oberösterreich verbracht. Dabei entstand der Beitrag "Der Aufstand der Turnusärzte", der gestern im ORF-Magazin "Thema" gelaufen ist.


Infusionen anhängen, Blut abnehmen, Überweisungen schreiben. Ärzte haben im internationalen Vergleich eine extrem lange, gleichzeitig aber sehr schlechte Ausbildung. Die rund 6.500 Turnusärzte werden als billige Systemerhalter in den Krankenhäusern missbraucht. Eine exklusiv vorliegende Österreich weite Befragung von 265 Turnusärzten zeigt: Sie sind frustriert und verärgert. 25 Stunden Schichten sind nach wie vor üblich. Während die Jungärzte am Tag fast gar nichts dürfen, sind sie nachts dann völlig auf sich allein gestellt und für ganze Abteilungen zuständig. „Wenn ich den Oberarzt aufwecke, ist er stinksauer auf mich.“
Julia Baumgartner, Vorsitzende der Jungen Allgemeinmediziner Österreichs (JAMÖ) verfasste zusammen mit anderen Jungärzten eine Petition zur Stärkung der Allgemeinmedizin: "Wir wollen endlich eine Ausbildung!" (Foto: Martin Blahowsky)

Nun gehen die Jungärzte mit einer Petition an die Öffentlichkeit und fordern eine Stärkung der Position der Allgemeinmedizin und endlich eine Ausbildung im Turnus statt Sklavenarbeit auf Hilfsarbeiter-Niveau: „Entweder wir bekommen endlich eine Ausbildung, oder wir wandern ins Ausland ab!“ Tatsächlich ist der Trend bereits deutlich sichtbar. An den Unis gibt es immer mehr Versuche ausländischer Krankenanstalten, österreichische Jungmediziner gezielt abzuwerben. Bereits vier Bundesländer haben einen starken Turnusärztemangel. Und auch von den deutschen Medizinstudenten geht der Großteil nach Absolvierung des Studiums wieder zurück nach Hause – wo es keinen Turnus gibt.
Wissenschaftsministerin Beatrix Karl fordert mehr Praxis im Studium und die Abschaffung des Turnus um den Arztberuf wieder attraktiver zu machen. Gesundheitsminister Stöger fürchtet um die Qualität der Ausbildung, wenn zu viel davon in die Studienzeit verlegt wird.
Besonders krass ist die Lage bei den Allgemeinmedizinern, denen zudem noch immer die Facharzt-Ausbildung verwehrt wird. Nach dem Turnus haben sie das Recht, sich als „praktische Ärzte“ niederzulassen, oftmals ohne in der Ausbildung jemals eine Arztpraxis von innen gesehen zu haben.
Es gibt viel zu wenige Lehrpraxen. Eine ursprünglich als Reform gedachte Aktion der Ärztekammer erwies sich als Schuss ins eigene Knie: Seit Jahresbeginn müssen erfahrene Ärzte, die Jungemediziner ausbilden dafür fast doppelt so viel zahlen wie bisher. Seither sprangen viele Lehrpraxen ab. „Ich kann mir das beim besten Willen nicht leisten“, sagen viele dieser Ärzte. Nun gibt fast überhaupt keine Ausbildungs-Plätze mehr.
Das Krankenhaus Wels-Grieskirchen, mit rund 1400 Betten das größte Ordensspital Europas, hatte bislang unter Turnusärzten einen besonders schlechten Ruf. Mittlerweile gibt es einen so starken Mangel an Nachwuchs, dass die Klinikleitung ein Pilotprojekt gestartet hat. An der Lungenabteilung sind Turnusärzte fest integrierte Mitglieder im Team. Für den Papierkrieg wurden eigene Stations-Assistentinnen eingestellt. Ein eigener Oberarzt ist ganz für die Ausbildung der Turnusärzte abgestellt.
Dies bleibt die Grundsatzfrage: Turnus reformieren – oder abschaffen?

Der Beitrag kann über diesen Link ins ORF-Archiv abgerufen werden:
ORF TVthek: Thema - 07.06.2010 21:10 Uhr

Kommentare:

  1. Ich kann mich nur für eine Reform des Turnus aussprechen, wobei "Reform" eigentlich nur bedeuten würde, die Ausbildungsordnung, so wie sie vom Gesetzgeber und der Ärztekammer vorgegeben ist, auch tatsächlich umzusetzen, und den TÄ keine nicht-ärztlichen Tätigkeiten umzuhängen.

    Eine Abschaffung mit gleichzeitiger Implementierung eines Facharztes für Allgemeinmedizin über 6 Jahre hätte mMn das gravierende Problem, daß es nicht mehr Ausbildungsstellen für alle Uni-Abgänger gäbe, und wir dann ein veritables Ärzte-"Proletariat" hätten, das, vollapprobiert und damit vollverantwortlich, weiterhin billiger Systemerhalter wäre.

    AntwortenLöschen
  2. Es kann aber nicht sein, dass die nicht-ärztlichen Tätigkeiten der Pflege angehängt werden. Hierbei gibt es einen ebenso großen Mangel wie bei den Turnusärzten, nur schlägt der in den Medien nie so große Wellen.
    Schon seit Jahren werden der Pflege alle möglichen nicht-pflegerischen Tätigkeiten aufgehalst und und jeder Protest wird nicht gehört!

    AntwortenLöschen
  3. MEINE KURZ ZEUGNIS kann eine große Hilfe IHNEN ODER ein Nachbar. Bitte nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie ....
       

           Ich habe noch nie im Internet Zauberwirker oder spiritistischen geglaubt, bis ich Dr. Solo Wise erfüllt. In der Tat, ich werde weiterhin meinen Dank und meine Zeugnis für die ganze Welt. My Name is Adina Gilbert, bitte mich nicht beurteilen, aber ich bin nur versuchen, die gute Arbeit Dr. Wise Solo für mich getan zu teilen. Ich schätze ihn, weil ich fast verrückt, wenn mein Mann mich und die Kinder ohne Grund verlassen. Wir verwenden, um glücklich zu leben bis zu seiner Haltung gegenüber uns zu ändern beginnt. Ich bat ihn, mir, was passiert ist und den Grund für seine plötzliche Veränderung zu sagen, aber er sagt immer nichts und er sage mir immer, dass alles in Ordnung war. Aber diese Haltung meines Mannes fort und es wurde meine Kinder und ich verletzt. Ich war so verwirrt, und ich wusste nicht, was zu tun ist. Eines Tages verließ er das Haus und kam nie wieder. Ohh war schlimmer und ich ging fast wahnsinnig. Ich habe viele Zauberkundigen aus dem Internet, aber alles, was sie tun konnte, war, mein Geld ohne Erfolg statt. Ich lernte die Nase voll und fühlte mich wie mein Selbst töten, aber ich musste am Leben zum Wohle unser Kind zu bleiben.
            An einem Wochenende, als ich über das Internet sah ich verschiedene Zeugnisse, wie ein bestimmter Mensch verschiedene Menschen geholfen werde. Ich hatte Angst, ihm einen Versuch aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen mit diesen sogenannten Zauberwirker zu geben. Aber das letzte Mal habe ich beschlossen, diesen Mann einen Versuch auf seinem E-Mail zu geben: drsolowisetemple@gmail.com Ohhh und es dauerte nur 72 Stunden, 3 Tage dieses großen Mannes Dr. Solo Wise zu meinem Mann zurück. Er sagte mir, dass mein Mann war in den Bann der anderen Frau, aber er war in der Lage, mich in den Bann zu brechen helfen und brachte mein Mann zurück zum Haus. Ohh können Sie die Freude und Glück in mir vorstellen, das ist, warum ich weiterhin von den guten Werken dieses großen Mannes zu sprechen. Und dies nie Geld nahm von mir für einige Einzelteile, die er bestand darauf, ich muss derjenige, der das Geld dafür vorzusehen, so dass sein Opfer für mich arbeiten könnte annehmen wenig Geld. Jetzt erhält mein Ehemann mich mehr als je zuvor, und ich habe in meinem Arbeitsplatz gefördert. Alles ist gerade dabei gut und perfekt für meine Familie.
          Ich werde nie aufhören, die Verbreitung dieser gute Nachricht, weil es auch nützlich, um Sie oder eine Person in Ihrer Nähe. Dr. Solo Wise ist Gott gesandt. Er sagte mir, er kann jede Art von Problemen zu lösen, einschließlich:

    (1) Wenn Sie Ihre Ex zurück wollen.
    (2) wenn Sie immer schlechte Träume.
    (3) Sie wollen in Ihrem Büro gefördert werden.
    (4) Sie wollen Frauen / Männer, nachdem Sie laufen.
    (5) Wenn Sie ein Kind wollen.
    (6) Sie wollen reich sein.
    (7) Sie wollen Ihren Mann / Frau zu halten zu sein
    für immer dein.
    (8) Wenn Sie brauchen finanzielle Unterstützung.
    (9) Kräuterpflege
    (10) Wenn Sie nicht in der Lage, Ihre Frau zu erfüllen sind
    Geschlechtswunsch durch
    Low Erektion.
    (11), wenn Sie Ihre Menstruation weigern zu kommen
    den Tag darauf
    annehmen, oder überläuft.
    (12), wenn Sie weigerte sich zu zahlen, die Menschen durch Sie ?.
    (13) zu lösen, eine Landfrage und bekommt sie zurück.
    (14) Hat Ihre Familie Denny Sie Ihrer
    oder?
    (15), dass die Leute deine Worte gehorchen und meinen
    möchten.
    (16) Haben Sie eine niedrige Spermienzahl haben?
    (17) schlecht lucks
     (18) HIV CURE
                 Geben Sie diesem großen Mann eine Testversion und Sie werden es nicht bereuen. drsolowisetemple@gmail.com

    AntwortenLöschen